Selbst gemacht.

Der Relaunch einer Tageszeitung ist immer so eine Sache. Auf der einen Seite weiß man als Verlag, dass man mit seinem Produkt auch optisch auf der Höhe der Zeit sein muss. Auf der anderen Seite mögen Menschen keine radikalen Veränderungen. 

Die Rhein-Zeitung hat aus der Not eine Tugend gemacht und die Leser bei Workshops in den Relaunch der Rhein-Zeitung mit eingebunden. Wir fanden das so gut, dass wir daraus gleich die Einführungskampagne zur neuen Rhein-Zeitung gestaltet haben.

Die Idee hat uns überzeugt. Begeistert hat uns die professionelle Planung und Umsetzung der verschiedenen Maßnahmen.
Joachim Plab, Mittelrhein-Verlag